ÜBER AMR

 

Amr Muneer Dahab ist ein sudanesischer Essayist und Dichter, bekannt für seine kritischen Essays über kontroverse kulturelle, literarische, intellektuelle und politische Themen in der arabischen Welt und weltweit. Seine über zwanzigjährige Erfahrung als Kolumnist im Meinungsjournalismus, sein akademischer Abschluss als Ingenieur und seine einschlägige praktische Laufbahn ermöglichten es ihm, seine Worte in einer gekonnten Darstellung der Realität mit Ehrlichkeit, Objektivität und Kreativität zu gestalten.

 

Über sein Leben

  • Geboren in Khartum im Sudan
  • Absolvierte seine Grund- und Sekundarschulausbildung im Sudan.
  • Umzug mit seiner Familie nach Kuwait, wo er die High School abgeschlossen hat.
  • Eintritt in die Fakultät für Maschinenbau/Elektrotechnik der Mansoura University in Ägypten
  • Hat schon viele Länder bereist und hat sich in den Vereinigten Arabischen Emiraten niedergelassen und arbeitet im Bereich Elektrotechnik und schreibt für sudanesische  Zeitungen

 

Schriftstellerische Entwicklung

  • Beginn des Schreibens von Gedichten an der High School
  • Seine poetische Erfahrung wurde während der gesamten Studienzeit an der Universität beibehalten und weiterentwickelt.
  • Während der Studienzeit erhielt er Gedichtpreise, darunter den First Level Prize of Poetry beim 14. Youth Cultural and Artistic Meeting of Egyptian Universities 1989.
  • Nach dem Studium entschied er sich für den Aufsatz mit all seinen literarischen und journalistischen Dimensionen als eine Form des Schreibens.
  • Seit Mitte der 90er Jahre für viele sudanesische Zeitungen tätig.
  • Sein erstes Buch über Theaterkritik mit dem Titel „Between the Average Writer and Osama Anwar Okasha“ erschien 2006.
  • Hat siebzehn Bücher in arabischen Verlagen veröffentlicht.
  • „Damn the Novel“ war sein erstes Buch, das ins Englische übersetzt und 2018 in den USA veröffentlicht wurde.
  • Zahlreiche arabische Zeitungen haben sich mit seinen Werken und Seminaren beschäftigt.
  • Seine Vorträge fanden in den Medien große Beachtung und Resonanz.
  • Wurde von vielen Radio- und Fernsehsendern eingeladen, um über seine Arbeit und Erfahrung als Essayist und Schriftsteller zu referieren.

 

Bibliographie

Bücher in Englisch

 

Bücher in Arabisch